Deutsch: +1.217.423.6001

Airfloat headquartersAls Pionier der Luftlagertechnik (bzw. „Luftkissen- oder Luftgleittechnik)  findet Airfloat seit mehr als 40 Jahren  Lösungen für das Bewegen schwerer Lasten.  Airfloat hat seinen Sitz in Zentral-Illinois  und arbeitet mit verschiedenen Branchen zusammen an Lösungen für Materialtransporttechniken für Lasten  mit einem Gewicht bis zu 450 metrischen Tonnen,  die reibungslos und richtungsunabhängig bewegt werden sollen. Von Luftlagerschlitten und -plattformen bis hin zu industriellen Drehtischanlagen und Montagelinien unterstützt Airfloat Marktführer wie Boeing, Caterpillar und Ford Moror Co.  bei der Revolutionierung ihrer Fertigungsverfahren.

Das gesamte Produktprogramm von Airfloat wird in unserem 6000 m2 großen Werk in Decatur, Illinois, konstruiert  und hergestellt.  Wir unterhalten Vertriebsbüros in Kanada und China und versenden unsere Produkte nach Indien, Brasilien und ganz Europa.

Bei Airfloat arbeiten wir mit unseren Kunden auf jeder Stufe des Lösungsprozesses partnerschaftlich zusammen. Wir bieten umfassende Ingenieursleistungen und übernehmen die  Gesamtverantwortung für Ihr Luftlager-Projekt zur Optimierung  der Produktivität.  Durch die Bewertung von Sicherheit und Ergonomie gewährleisten wir eine Lösung, die zu Ihren Fertigungsanlagen und Möglichkeiten passt.

Erkundigen Sie sich noch heute bei Airfloat,  wie Sie in Ihrem Unternehmen Produktivität und Ergonomie verbessern, die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöhen und die Kosten senken können.  Die Anwendungsingenieure  sind  telefonisch unter  +1.217.423.6001 oder per E-Mail auf sales@airfloat.com zu erreichen.

Was sind Luftlager?

Ein Luftlager ist eine pneumatische Vorrichtung,  die einen Gleitluftfilm zwischen der Last und  der Bodenfläche erzeugt, so ähnlich wie bei einem Luftkissenfahrzeug oder einem  Airhockeytisch. Eine flexible, verschleißfeste Urethan-Membrane  wird mit Druckluft aufgeblasen um eine Dichtung zwischen dem Boden und Last zu bilden und um die Last zu heben. Dann wird Luft zwischen den Boden und die Membran gepresst. Dadurch entsteht ein dünner Luftfilm, der es der Last erlaubt zu schweben. Auf einer glatten Oberfläche gestattet dieser Luftfilm nahezu reibungslose Bewegungen in alle Richtungen.

Ursprünglich bei  Transport- und Rigg-Anwendungen  weit verbreitet,  sind Luftlager Bestandteil unterschiedlichster Materialtransportanlagen geworden, darunter industrielle Drehtischanlagen  und vollautomatische Transportfahrzeuge.  Heute werden bei Airfloat ganze Montagelinien auf Basis der Luftlagertechnik routinemäßig entworfen und gebaut.

Fallstudie

Floating assembly line

Situation: Kentucky Trailer ist ein führender Hersteller von Spezialtransportern für die Speditions- und Lagerbranche. Als die Firma 2009 die Eröffnung einer hochmodernen Produktionsstätte für unterschiedliche Anhänger-Modelle vorbereitete,  begann man dort auch, die Verfahren neu zu bewerten, nach denen die Anhänger die verschiedenen Produktionsstufen  durchliefen.   Zuvor hatte man ein lineares, am Boden verlaufendes Förderband, das den Einsatz von vier bis fünf Arbeitern zur Bewegung  jedes einzelnen Anhängers notwendig machte;  dies beschränkte auch die Anzahl der Anhänger, die im Werk gebaut werden konnten.   Die Firma beschloss, eine flexiblere  Möglichkeit zu suchen.   Sie entschied sich für die vielseitige Luftlagertechnik.

Lösung: Airfloat befriedigte die Bedürfnisse von Kentucky Trailer mit einfachen Luftlagerschlitten. Luftlagerschlitten bieten ein ideales, vielseitiges, modulares System, das sich praktisch an jede Lastenkonfiguration und an jedes Gewicht anpassen lässt  – eine ideale Lösung, weil die im Werk gebauten Anhänger unterschiedlich lang sind.

Die Arbeiter rollen die Anhänger über eine kleine Rampe auf die Luftlagerschlitten. Nun können die Luftlagerschlitten richtungsunabhängige durch die Produktionsstätte bewegt werden.

Ergebnisse: Airflot hat Kentucky Trailer dabei geholfen, die Produktivität zu steigern,  die Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz  zu verbessern und  die Nutzung der Fertigungsfläche beträchtlich zu erweitern.   Mit Luftlagern können zwei bis drei Arbeiter mit Leichtigkeit 10 Tonnen schwere Anhänger in jede Richtung bewegen – selbst an Stellen, die zu eng für den Einsatz von Gabelstaplern sind.  Außerdem können Luftlager, da sie leicht konfigurierbar sind, mühelos für jede Aufgabe im Werk eingesetzt werden.

Learn how air caster technology can work for you. CONTACT US
Must-Read White Paper: 10 Most Common Mistakes Made When Purchasing Automation Equipment​